Aluminiumfenster

Die Aluminiumfenster der Firma Fresand GmbH besitzen eine Vielzahl positiver Eigenschaften. Hier greift das Unternehmen auf die bewährten und qualitativ hochrangigen Profile von Schüco zurück.

Wertsteigerung & Wohnkomfort

  • Hohe Stabilität & Witterungsbeständigkeit

  • Minimale Wartung

  • Lange Lebensdauer

  • Licht & Transparenz

Zeitloses Design

  • Große Formate

  • Schmale Konturen

  • Individuelle Formen und Farben

Moderne Gebäudekonzepte

  • Energieeffizienz durch höchste Wärmedämmung

  • Anbindung an Gebäudetechnik

Geprüfte Sicherheit

  • Individueller Einbruchschutz für jede Objektart

  • Anpassung an individuelle Bedürfnisse

Schüco AWS 75.SI

Hervorragende Wärmedämmung bei 75 mm Bautiefe:
• Uf-Werte von 0,9 bis 1,6 W/m²K
• Erweiterte Dämmzone mit Schaumverbund-Isolierstegen
• Optimierte Mitteldichtung in Koextrusion
• Neuartiges Prinzip der Wärmedämmung im Glasfalz

Schüco AWS 90.SI

Höchste Wäremedämmung bei 90 mm Bautiefe:
• Uf-Werte 0,71 W/m²K
• Optimierte Dämmzone mit Schaumverbund-Isolierstegen
• Koextrudierte Mitteldichtung mit Fahnen

Heroal W 72

ausgezeichnete Wärmedämmung bei 72 mm Bautiefe:
• Uf-Werte von bis zu 0,85 W/m²K
• Breites Spektrum mit flächenbündiger Ansicht: Außenansicht Rahmen ab 50 mm, Flügel ab 33 mm
• Kompatibel zum Türensystem heroal D72

FENSTERVERRIEGELUNG

DREH-KIPP-BESCHLAG

Schüco Basic-Beschlag

Alle Aluminiumfenster erhalten in der Grundausstattung den Basic-Beschlag. Dieser verdeckt liegende Beschlag bietet bereits in der Standardausführung eine Grundsicherheit zum Schutz vor Einbruch. Die Verriegelung erfolgt an 3 Punkten des Beschlages.

Durch den Einsatz zusätzlicher Sicherheitsverriegelungen kann die Einbruchhemmung des Fensters bis Widerstandsklasse 3 erhöht werden. Die sichtbaren Beschlagsteile (Bänder und Ecklager) sind standardmäßig in Aluoptik erhältlich.

Schüco AvanTec SimplySmart

Der völlig verdeckt liegenden Beschlag "AvantTec SimplySmart", das heißt keine sichtbaren Bänder und Ecklager überzeugt mit den Leistungsmerkmalen und technischen Fähigkeiten eines verdeck liegenden Beschlages. Zugleich bietet die völlig verdeckt liegende Beschlagsgeneration eine identische Optik für mechatronische Fenster.

Er kann bei allen nach innen öffnenden, aufschlagenden Fenstern eingesetzt werden. Dabei sind alle gängigen Fenstergrößen und Öffnungsarten möglich.

Schüco AvanTec SimplySmart unterstützt Flügelgewichte bis 160 kg. Der Öffnungswinkel beträgt bis zu 180 Grad. Der Einsatz von Edelstahl gewährleistet eine hohe Korrosionsbeständigkeit.

Vorteile:
• komplett verdeckt liegender mechanischer Beschlag ermöglicht schmale Ansichten
• Modulares, mehrstufiges Sicherheitskonzept bis WK3
• Formschöner WK-Griff, abschließbar oder mit Druckknopf

SCHÜCO TIPTRONIC

Dieser komplett mechatronische Beschlag bietet überzeugende Sicherheit dank Rückmeldung über einen Magnetschalter.

Durch Tastendruck öffnet der Fensterflügel in die Kipp-Position. Integriert in eine Gebäudeautomation lässt sich die Fensteröffnung automatisch und zeitgesteuert regeln.

Eine Wettersensorik schließt das Fenster automatisch und im Winter sorgt das System für regelmäßiges Lüften bei gleichzeitiger Abschaltung der Heizung.

Sämtliche Funktionen sind auch von unterwegs steuerbar.

Vorteile:
Ver- und Entriegelung in "Echtzeit"
• Intuitive Bedienung am Fenster über neues Griffkonzept: Kippfunktion (Auf/Zu) über zwei Tasten, Drehfunktion wie bei einem herkömmlichen Fenster
• Komplett verdeckt liegender elektrischer Beschlag
• Optionales Nachtdesign und optische Rückmeldung über komplett integrierte LED´s
• Bis zu 30 Fenster können über spezielle Buskoppler in einer Gruppe zusammengeschlossen werden und über konventionelle Taster oder EIB-Schnittstellen bedient werden
• Standardmäßig integrierter Klemmschutz über Software und optional zusätzlich über Schaltleiste (geprüfte Sicherheit, TÜV Süd)
• Integration in die komplette Welt der Gebäudeautomation
• Hoher Sicherheitsstandard durch modulares Sicherheitskonzept
• Einbruchshemmung bis WK2 möglich